Zum Inhalt springen

TF 35

Standardgerät

"Die Forschungseinheit für Vektorenkontrolle der Universität Malaysia (University of Science Malaysia, USM) hat bestätigt, dass dieses Gerät für die Ausbringung von Insektiziden den Richtlinien der WHO über Geräte für Vektorenkontrolle entspricht. WHO/VBC/89.973" (TF35/E)

Variante mit einer pneumatisch/mechanischen Wirkstoff-Notabschaltung für noch mehr Sicherheit.

"Die Forschungseinheit für Vektorenkontrolle der Universität Malaysia (University of Science Malaysia, USM) hat bestätigt, dass dieses Gerät für die Ausbringung von Insektiziden den Richtlinien der WHO über Geräte für Vektorenkontrolle entspricht. WHO/VBC/89.973"

Variante des TF 35 mit Hebelzug für Kontrolle der Wirkstoffausbringung

Sonderausführung mit Spezialnebelrohr für die Vernebelung von Wirkstoffen mit Wasser als Trägerstoff.

"Die Forschungseinheit für Vektorenkontrolle der Universität Malaysia (University of Science Malaysia, USM) hat bestätigt, dass dieses Gerät für die Ausbringung von Insektiziden den Richtlinien der WHO über Geräte für Vektorenkontrolle entspricht. WHO/VBC/89.973" (TF35/E)

Variante des TF W 35 mit Wirkstoffführung in säurefester Ausführung. Alle Teile, die mit dem Wirkstoff in Kontakt kommen, sind aus Edelstahl. Auch lieferbar mit 10 L Wirkstofftank, Edelstahl. 

Eine überzeugende Kombination aus Knowhow, Leistung und höchstem Qualitätsniveau.

Das IGEBA TF 35 ist der Meister seiner Klasse und die erste Wahl für den professionellen Einsatz. Die Verwendung bester Materialien bietet hohe Zuverlässigkeit im täglichen Einsatz und stellt eine lange Lebensdauer der Geräte sicher. Hergestellt nach internationalen Standards und Anforderungen wird es weltweit geschätzt.

  • Patentiertes Zündsystem ermöglicht optimale Bedienerfreundlichkeit
  • Wirkstoff- und Benzintank sowie Nebelrohr und Wirkstoffleitungen aus Edelstahl
  • In der Standardversion mit einem 5,7 l Edelstahl-Wirkstofftank und umfangreichem Zubehör ausgestattet
Abmessungen in cm (LxBx H)137,5 x 27 x 34
Leergewicht in kg7,9
Inhalt des Wirkstofftanks in l5,7 / 10
Inhalt des Benzintanks in l1,2
Brennkammerleistung in KW/PS18,3 / 24,8
Benzinverbrauch l/h ca.2
Mittlere Durchflussmenge in l/h (Oelbasis)20
Max. Durchflussmenge in l/h (Oelbasis)42
Durchflussmenge mit reinem Wasser in l/h10
Wirksame Nebelwurfweite im geschlossenen Raum mit Wasser und Trägerstoff40
Wirksame Nebelwurfweite im geschlossenen Raum mit Wasser 8
Stromversorgung4 x 1,5V Monozellen
Druck im Wirkstofftank in bar ca.0,25