Zum Inhalt springen

IGEBA ULV-Rotationsdüse

IGEBA ULV-Totationsdüse
Funktionsprinziep ULV Rotationsdüse

Zur Verbesserung des Aerosolnebels von motorisierten Rückensprühgeräten entwickelte IGEBA die ULV-Rotationsdüse. Diese liefert einen feinen Aerosolnebel, der die Effizienz und die Wirksamkeit von teuren chemischen Formulierungen erhöht. Die ULV-Rotationsdüse ist als Aufsatz für motorbetriebene Rückensprühgeräte (z.B. IGEBA, Maruyama, SOLO, Taral etc.) mit einem Luftvolumen von min. 600 m3/h geeignet.

Die ULV-Rotationsdüse enthält einen Sprühkegel mit Propeller, der durch einen starken Luftstrom (blaue Pfeile) in eine Rotationsbewegung versetzt wird. Der Luftstrom entsteht durch das Gebläse des Rückensprühgerätes. Die Rotationsgeschwindigkeit des Propellers bzw. des Sprühkegels übersteigt 20.000 Umdrehungen pro Minute, wenn das Luftvolumen des Rückensprühgerätes groß genug ist.

TröpfchengrößeMVD < 30um
Ausbringmenge (ca.)2 - 6 l/h
Rotationsgeschwindigkeit> 20.000 U / m   
Sprührohrdurchmesser59 oder 62 mm