Zum Inhalt springen

Qualität erhalten

Nahrungs- und Genussmittel sowie Rohstoffe oder z.B. Tabak, unterliegen strengen Qualitätskontrollen. Vorratsschutz beginnt hier bereits oft vor der Einlagerung. Ob Thermal- oder ULV-Verfahren – IGEBA Nebelgeräte sind exakt auf die Anforderungen zur Schädlingsbekämpfung und Desinfektion von Lagerräumen zugeschnitten. Die effiziente Ausbringung von Insektiziden, Fungiziden und/oder Desinfektionsmitteln bietet Ihnen einen Rundum-Schutz Ihrer Lagerware.

Sind eingelagerte Lebensmittel z.B. von Parasiten befallen oder lassen sich dessen Fragmente oder Ausscheidungen feststellen, müssen ganze Partien vernichtet oder anderweitig unter hohen finanziellen Einbußen verwertet werden. Bleibt der Befall unentdeckt, können Annahmeverweigerung, Verkaufsausschluss, Regressforderungen, Kundenverluste und Imageschäden die Folge sein.

Schäden frühzeitig verhindern

Das Vernebelungsverfahren eignet sich insbesondere für die Prävention von Schädlingsbefall. Es sichert eine umfassende, schnelle und gleichmäßige Verteilung des Wirkstoffes im Raum. Besonders die elektrisch betriebenen IGEBA ULV-Kaltnebelgeräte eröffnen dabei hohen Bedienkomfort und weitreichenden Anwenderschutz u.a. durch den Einsatz von Zeitschaltuhren.